Monatsarchive: September 2012

Eile mit Weile

Gestern habe ich bei Carrefour ein „Eile mit Weile“ entdeckt, das hierzulande „Parqués“ genannt wird. Ich kaufte es in Erinnerung an die epischen Schlachten, die wir uns mit Himbi in jungen Jahren in Teheran lieferten. Damals war man (auch) mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Kolumbianische Realitäten

sind z.B. dass der „richtige“ Ausländerausweis im September abgeholt werden soll, dann aber mitgeteilt wird, es werde November. Warum weiss niemand, es würde einem auch nicht weiter kümmern, würde man nicht Zeit für solchen Unsinn verblöden. Das ist aber eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Fürchtegott

Wie eine Bekannte mitteilt, hat anscheinend ein Mitglied der Aussenpolitschen Kommission des Nationalrates auf die Teilnahme an einer Reise nach Kolumbien aus Sorge um seine körperliche Integrität verzichtet. Mit sind die Reiseziele dieser Kommission nicht bekannt, aber ich nehme nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Vernissage und Eisbecher mit Reibkäse

Heute war ich zu einer Vernissage geladen. Ein paar der ausgestellten Oeuvres habe ich für Interessierte fotografisch festgehalten. Anschliessend gönnten wir uns ein Eis. Mein Eisbecher bestand aus Vanille-Glacé, Fruchtsalat und Reibkäse. Das geht, wenn man es gern hat.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Beim Fädenziehen

Nachdem der Lula die Fäden gezogen wurden, bleibt nur noch die Sterilisierung der Hässlichen. Und künftig ihre Domestizierung, für die solange die Mayordomos noch da sind, sowieso keine Chance besteht. Trotzdem, die Lage beruhigt sich zusehends, auch die Arbeiten am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bei den Veterinarios

Heute waren wir bei Sonia und Alvaro zum Mittagessen eingeladen. Die Zeit verging wie im Flug, abends um Fünf wurde mir gewahr, dass es vielleicht Zeit zum Nachhause gehen wäre. Es wird einem dann bewusst, dass man einen Austausch mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Abgänge

Die Mayordomos haben am 30. November ihren Letzten, so haben wir das gestern vereinbart. Nachdem ich mich überzeugen konnte, dass sie ab diesem Datum nicht auf der Strasse stehen werden, steht dem Abgang nichts im Wege. Daniel der Architekt hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wasserversorgung

Es ist richtigzustellen, dass der Drucktank tatsächlich nicht sofort lieferbar war, die Installation der Wasservorrichtung also erst gestern vorgenommen werden konnte. Die Steuerung der Anlage funktioniert zur Gänze mechanisch, sinkt der Druck im unter der Pumpe gelegenen Tank durch fehlendes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Falsche und wahrhaftige Brunnen

Im Zusammenhang mit dem tatsächlichen (der Falsche ist heute morgen wegen morschen Holzstützen eingestürzt, als Jhon eine Bananentraube für die Vögel daran hängte) ist heute wieder geratschlagt worden. Ob man ihn nutzen sollte oder nicht. Ich befürchte, dass es nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Fortschritte

Man hat so seinen Kampf mit den Viechern, Garfield wird immer dreister und glaubt, sich auf der Arbeitsfläche der Küche gütlich tun zu dürfen. Da hat ihm jetzt der Schöberli die Sache versalzen, bzw. verpfeffert, indem er Fleisch mit schärfstem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar