Monatsarchive: Januar 2013

Scheiss-Enten

Das Danae-Geschenk der Frau Profe, das Entenpaar, hat seine Gewohnheit, die Nacht vor der Sala zu verbringen und sich dort zu erleichtern, nie abgelegt. Die Frau Profe trägt dafür keine Schuld, für sie sind die Enten Nutztiere, die sie selber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die eingebildete Kranke

Hündin Lula begann vor meiner Abreise plötzlich zu hinken. Mich überkam ein schlechtes Gewissen, ob ich ihr allenfalls die Halskrause zu früh abgenommen hätte. Jedenfalls pflegte Eberardo ihre lädiertes Bein weiterhin und befand, dass das bestens heile. Zwischenzeitig vergass Lula … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Sonnenschein

Während in Paris bei minus sieben Grad noch die Sonne schien, war das Eintauchen in den Nebel des Mittelands dann trist. Heute hat aber hier sogar die Sonne geschienen. Trotzdem vermisse ich den Lago Calima. Aber jetzt bin ich halt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Diverse Kuren

Hündin Lula hat sich an einem Stacheldraht böse ein Bein aufgerissen, bzw. anscheinend eine Arterie, sodass sie notfallmässig zu Alvaro verfrachtet werden musste. Lula ist mittlerweile zum höchst kultivierten Hund gereift. Sie bellt nur noch aus tatsächlichem Anlass, lässt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Autarkie

Meine gestern abend zerstochen aus dem Amazonas zurückgekehrte Visite assoziiert ihr Dasein auf der Singapur mit der Verfügbarkeit von Gin&Tonic. Freundlicherweise wenn auch ohne Not haben sie Gin literweise aus Madrid mitgebracht. Meine Bezugsquelle für Gin ist gut und günstig. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das Haus der Besiegten

Der Abgang des Steven gibt nicht nur auf der „Singapur“ zu reden. Eberardo, Nachfolger von Mayordomo Gustavo, erteilte mir angelegentlich der Beschaffung eines Geheges für die frohgemut vor die Sala kackenden Enten ein ganzes Update über das Nachbarhaus, aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Konsterniert

nimmt man von den Hintergründen des Missverhaltens von Steven Kenntnis: Es war, was sollte es anderes sein, wieder einmal das Weib 🙂 ! Eine Schlampe, hierzulande Lechera genannt, die ihm seine karge Kohle abnahm, die er mit den Singapur-Bananen aufzubessern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Und ist’s noch so fein gesponnen…

Interessante Dinge gehen vor sich: Steven arbeitet nicht mehr bei uns. Wahrscheinlich ist er Opfer seines eigenen schlechten Gewissens geworden. Dem Vernehmen nach ist er seinerzeit bei meiner Abwesenheit nicht vom Avocado-Baum, sondern vom Motorrad vor der Kapelle gestürzt (!!). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar