Monatsarchive: Mai 2013

Auch am Calima saicht es

Auf dem Weg nach Buga mit Alvaro bei einbrechender Dunkelheit knallte ein Wolkenbruch auf uns nieder, dass es zum Fürchten war. Wenigsten einen Gummi der Scheibenwischer, just auf der Fahrerseite, war vorgängig ersetzt worden (das Format des Kleineren des Beifahrers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Ärger mit der Abwaschmaschine

Es ist halt auch eine Elektrolux, wenigstens kann ich Don Moïses die Schuld zuschieben, der hat sie mir aufgedrängt, weil sie so günstig war. Wer billig kauft, kauft teuer. Immerhin: Die Orfa wäscht mit Begeisterung von Hand ab, treu südamerikanischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Guerilla

Weit hinten im Tal, so Hans der Metzger, würde man auf Guerilla treffen. Davon habe ich auch schon gehört. Auch in den Bergen über Darien gebe es sie. In zivilisierte Gebiete getrauen die sich allerdings nicht. Auch fällt es einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Von der Küchenfront

Mit Hansens Rohschinken und dem mittlerweile zur Verfügung stehenden Salbei konnten die Veterinarios erstmals Saltimbocca goutieren. Der dazu servierte Risotto war, J.P. sei Dank, first rate und stiess auf grossen Anklang. Männiglich ist überzeugt, dass sich anstelle von Pampereis in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Samstäglicher Alltag

Hans Müller hat keinen einzigen Angestellten, nur Frau und Schwägerin, die ihm helfen. Er ist natürlich ein Chrampfi, ganz einig waren wir uns aber bezüglich der Angestellten nicht. Er will wohl irgendwann den Neffen seiner Frau ins Gewerbe einführen. Klar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Bei Nancy und Hans Müller

Wir befanden uns mit falschen Vorstellungen auf der richtigen Fährte. Ich stellte mir eine Laden-Metzgerei vor, aber die Müller verkaufen über die Gasse. Eine Metzgerei in dem Sinn haben sie auch keine, sie kaufen das Fleisch ein. Hingegen ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bodendecker mit Ertrag

Riesig ist die Ausdehnung einer einzigen Kürbispflanze (siehe Bild). Ich denke, dass sich mein Kalkül ausgeht, anstatt zwischen dem Kaffee laufend zu jäten, wachsen dort Kürbis, Peperoncino und dergleichen. Heute versuche ich, mit der Grete den Schweizer Metzger aufzuspüren. Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Trübe Perspektive

Im Estrich, der in dem Sinn keiner ist, man muss dort auf den Balken tanzen, ansonsten man durchs Täfer fallen würde, haben viele Handwerker gewirkt. Dreck und Bauschutt mochte allerdings keiner entfernen. Nun fällt diese unerfreuliche Aufgabe Eberardo und Raúl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Im Hotel Stein

in Cali befindet sich auch das Schweizer Konsulat. Und der Honorarkonsul Frei ist Besitzer des Hotels, das seine Eltern seinerzeit von einem Dütschen namens Stein erworben haben. Der Herr Honorarkonsul, der wie der Name eigentlich sagt, für Gotteslohn tätig ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Raúl

wurde als missratener Bananenhändler schon mehrmals erwähnt. Er arbeitet aber emsig und gewissenhaft. Ursprünglich war er eigentlich nur als Ablöse der mit dem Umbau der Bäder im Guest-House beschäftigten Daraviña-Brüder besorgt. Weil aber der Schritt zur produktiven Finca bzw. zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar