Monatsarchive: Dezember 2018

Brief an Tscheff Rotscher zu Margrith Bigler-Eggenberger

Ciao Don Roger Ich habe versprochen, dir über erste Schweizer Bundesrichterin zu berichten, die ich gemeinsam mit ihrem Ehegatten im Oberwalliser Hotel kennenlernte. Weisst du, mit Hotelgästen und einer persönlichen Beziehung ist das so eine Sache, auf der anderen Seite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Brief an Tscheff Rotscher über die Aktivitäten von Frau Graf – Litscher

Hoi Don Rotscher Gestern beim Skypen hast du mir gestanden, dass sich dir der (Hinter-)Sinn der Aktivitäten von Herr und Frau Graf – Litscher im Bundeshaus nicht recht erschliesst. Eigentlich ist es ganz einfach: Es geht in beiden Fällen um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Brief an Tscheff Rotscher über eine SP-Persönlichkeit

Hoi Rotscher Ich habe vor kurzem etwas über den Militärdienst geschrieben, was dich möglicherweise befremdet hat. Und doch halte ich daran fest. Vorgänger der bei mir im Fokus stehenden Edith Graf-Litscher war Jost Gross, der sich vor Jahrzehnten im WK … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neues vom Dottore zum Raubsozialismus und anderen Strafen Gottes

Ciao Direttore, Sehr warm ist es hier schon ab dem frühen Morgen, sehr stürmisch und phänomenal gewittrig wird im Moment in dieser Kulisse der späte Nachmittag. In der Weihnachtsnacht blieb dann ausgerechnet auch der Strom abends vier Stunden weg, unsere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Brief an den Dottore im Argentinischen Hochgebirge

Ciao Dottore Deine Mail aus eisigen Höhen bestärkt mich in meiner Absicht, dem Rotscher für den Tripp nach Feuerland nur ein gebremst off-roadiges Fahrzeug aufs Auge zu drücken. Für alles andere bin ich zu alt. Seit wir uns kennen, wehrt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Brief an die Cousine in Spanien zu Hörgeräte, Lammfleisch und Autos

Auf die Gefahr hin, dass du mich für oberlehrerhaft hälst: ich muss dir und Erica eben doch eine Lektion erteilen. Auch mir stinkt ein Hörgerät. Ein Ohr sei schlecht, beschied man mir beim Test für die Führerlizenz. Erst danach kam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Brief an die Cousine zur ersten Wiler Bundesrätin

Hoi Elsbeth Hast du die frohe Kunde der Wahl von zwei neuen Bundesrätinnen auch vernommen? Es soll uns auch freuen, dass die Karin Keller-Sutter mit ihrer Herkunft aus Wil zumindest ihren Dialekt mit uns gemeinsam hat. Was die sonstige Herkunft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Brief der Cousine aus Spanien zu Predigten und mehr…

Hoi Markus Da musste ich schon lachen, für Deine Predigt würde ich Dir gerne einen „Zehnten“ bezahlen. An Dir ist wirklich ein Poet oder Prediger verloren gegangen. Aber wie es scheint, hast Du auch für dieses Talent hie und da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Brief an den Dottore mit dem Entwurf einer Predigt

Ciao Dottore Du hast mir einmal vorgeschlagen, ich solle „Religionsstifter“ werden, also noch einmal ein Geschäft gründen, mit all den Voraussetzungen, wie sie in Kolumbien dafür notwenig sind, Steuercode und Eintrag in das Handelsregister. Ich bin mittlerweile zur Einsicht gelangt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Brief an den Dottore zu sprachlichen und anderen Entgleisungen

Ciao Dottore Mich wird interessieren, wie sich unser Rohschinken im Vergleich mit gewöhnlichem Serrano schlagen wird. Die enormen Mengen an „pata negra“, die für einen Grossverteiler benötigt würden, gibt es doch gar nicht. Das mir bis anhin unbekannte und reichlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar