Brief an den Dottore zu Vanille-Orchidee und Tonkabohnen

Ciao Dottore

Bei allen Gerätschaften ist es eine Frage des Platzes, ob man über diesen verfügt oder eben nicht. Ansonsten steht für mich ausser Frage, dass sich eine Sorbetera allemal lohnt. Wenn du nur schon an die vielen Varianten denkst, und gutes Glacé kann es insofern gar nicht zu kaufen geben, als ohne Beigabe von Homogenisatoren und Stabilisatoren diese gar nicht zu lagern sind. Einen Bamix mit Homogenisierscheibe sollte man allerdings auch noch dazu haben, aber das ist ja ohnehin ein für den Haushalt unersetzliches Gerät. Kommt dazu, dass eine Glacemaschine ein technisch anspruchsloses Gerät ist, dass jahrzehntelang ohne Unterhalt funktioniert, sozusagen ein ideales Hochzeitsgeschenk.

Auch Paco hat etwas neues geschenkt gekriegt: einen Rugby-Ball, den ich ihm bei Pricesmart gekauft habe. Die Machart ist ähnlich dem, den du ihm geschenkt hast, aber er schien mir grösser. Aber anscheinend sperrte Pace sein Gebiss noch mächtiger auf, der Ball blieb nicht fünf Minuten prall. Egal, er ist überglücklich damit, was will man mehr.

Hier wächst ja alles, was für die Herstellung von Curry braucht, in der Alameda kann man ihn auch kaufen, es fehlt halt der Mut zum Pikanten. Soeben habe ich mir eine Vanille-Orchidee im Internet bestellt. Vom selben Händler gibt es auch Tonka-Samen, auch davon habe ich ein Lieferung in Auftrag gegeben. Ich werde dich auf dem laufenden halten. Vielleicht gelingt Don Arturo das Ansähen eines Baumes. Die Vanille-Orchidee blühe nur einen Tag lang, dann muss man sie künstlich befruchten und what not. Immerhin pflegen wir mit Orchideen ja mittlerweile eine gewisse Tradition. Mein Gestank-Dünger hat eine Explosion ausgelöst, an der Don Arturo auch teilhaben möchte, indem er jetzt zu allem Überfluss noch Flüssigkeit aus dem Kompost versprüht. Don Arturo baut diese Woche ein Treibhaus, wo die Tomaten vor der Pest sicher sein sollten. Von den Feuerbohnen hat er neunzehn Kilo geerntet. Zum Glück sind die haltbar. Schön an alldem ist, dass wir unsere Freude daran haben.

Von einer Hitzewelle kann hier keine Rede sein, also wenn du mich fragst, sind die Temperaturen wie immer um die 24°. Etwas Regen könnten wir trotzdem gebrauchen, heute sieht es danach aus.

LG aus Kolumbien

Markus

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.